Botanischer Name: Citrus limon
Familie: Rutaceae - Rautengewächse
Anbau: demeter zertifizierter Anbau/kontrolliert-biologischer Anbau
Pflanzenteil: Schale
Herkunft: Italien
Gewinnungsart: Kaltpressung
Duftprofil: aktiv, strahlend, frisch, spritzig, luftig, klar
 
Das demeter Zitronenöl stammt aus dem demeter Projekt "Salamita" in Sizilien, wo erstklassige Zitrusöle für Primavera gewonnen werden.
 
Duftthema
 
Das "Land, wo die Zitronen blühen" weckte zu Goethes Zeiten noch die Sehnsucht nach fernen Ländern. Aber eigentlich stammt die Zitrone gar nicht die Italien, sondern aus Zentralasien. Erst durch den indischen Kreuzzug Alexander des Großen gelangten die Zitrusfrüchte nach Europa. Heute werden sie in allen warmen Klimazonen angebaut. Leider wird ihr frischer Duft heute eher mit Putzmitteln assoziiert und bekommt somit einen negativen Anstrich. Dabei steigert er aber wirkungsvoll nicht nur unsere Konzentrationsfähigkeit, sondern auch unsere Leistungsfähigkeit und verhilft zu klarem Denken. Und ihr Duft birgt soviel Heiterkeit, dass wir unseren Arbeitsalltag nicht allzu ernst nehmen müssen und so können wieder Lebensfreude und Gelassenheit einziehen, wo vorher Stress und Hektik den Tag bestimmt haben.
 
Körperliche Wirkung
 

Zitrone ist eines der Besten ätherische Öle in Erkältungs- und Grippezeiten. Ihre ganz starke antibakterielle Wirkung, die auch u.a. die Erreger von Lungenentzündung bekämpfen kann, macht sie zu einem idealen Mittel zur Desinfektion der Raumluft von Krankenzimmern, Büros und Wartezimmern. Ihre antiviralen, entzündungshemmenden und fiebersenkenden Kräfte schützen den Körper vor Infektionen, stärken das Immunsystem und helfen bei allen Erkältungserscheinungen vom einfachen Schnupfen bis zur Grippe.

Zitrone fördert die Durchblutung, regt den Zellstoffwechsel und den Lymphfluß an. Sie strafft die Haut, unterstützt die Entgiftung und entwässert das Gewebe. Deswegen hat sie sich in Cellulitemischungen bewährt. Für entzündete, grobporige und fettige Haut und Akne kann sie sehr gut Cremes beigegeben werden. Sie beugt der Bildung von Hornhaut vor und stabilisiert als Nagelöl die Fingernägel.

Zur Vorbeugung von Karies, Parodontose und Zahnfleischentzündungen hat sich die Zitrone in Mundwässern bewährt.

In Shampoos beruhigt und stimuliert sie die Kopfhaut und gibt dem Haar einen wundervollen Glanz. Auch kann sie die Haarfarbe leicht aufhellen.

Seelische Wirkung

Zitrone stärkt die Widerstandskraft, fördert das Selbstvertrauen, richtet stark auf und gibt wieder Lebensfreude und –kraft. Die Noradrenalinproduktion kann angeregt werden. Noradrenalin ist ein chemischer Botenstoff (Neurotransmitter), der aktiviert, stimuliert und Körper und Geist anregt. Ein Absinken des Noradrenalinspiegels führt zu Antriebsschwäche, Trägheit und Abwehrschwäche.

Sie aktiviert den Geist, schärft den Verstand und fördert die Konzentrationsfähigkeit. Untersuchungen in Japan haben bestätigt, dass in Büroräumen in denen Zitronenöl verdampft wurde, der Krankenstand um die Hälfte sank und die Arbeitsleistung stieg.

In stressigen und hektischen Zeiten gibt Zitronenöl wieder Gelassenheit, Freude und Fröhlichkeit. Aber auch Angst, mangelndes Selbstvertrauen und Depression löst sie auf sanfte Weise auf.

Sie ist das ätherische Öl für humorlose und unentschiedene Menschen. Zitronenöl entspannt, gibt Frische, Klarheit und verführt durch ihren Duft, wieder die Welt mit den Augen des Kindes zu sehen und in die Welt der Gefühle hinab zu tauchen.

Zitrone besitzt eine ausgeprägte Wirkung auf das Gehirn, den wichtigsten Teil des zentralen Nervensystems. Bei mentaler Erschöpfung regt sie an, fördert die Konzentration und hilft bei Gedächtnisschwäche.

Spirituelle Wirkung

Zitrone bringt Licht in ungeklärte Prozesse, reinigt und unterstützt das Entscheidungsvermögen. Wo keine Freude mehr zu sehen ist, verhilft sie zu mehr Heiterkeit und lässt die Lebenslust wiederaufleben.

In früheren Kulturen war die Zitrone eine Pflanze des Totenkultes. Im alten Ägypten wurde sie zur Einbalsamierung der Toten benutzt. Sie schützt vor Geistern und Magie.

 
Dies ist ein Auszug aus meiner Publikation über die Zitrone. Die komplette Beschreibung der Zitrone mit Aromaölmischungen finden Sie in der Enzyklopädie der Düfte von Satureja.de!
 
Seit August 1999 gebe ich mein Wissen an Sie weiter!
 
Gabriela Stark, www.satureja.de
 
 

Wir empfehlen zu diesem Duft

honigextrakt-small.gif
lavendel-fein-5-ml-small.gif
manuka-small.gif
wacholderbeere-small.gif
jojobaoel-small.gif
meersalzbad-small.gif
Satureja-Shop verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie sich im Satureja-Shop weiter umsehen, stimmen Sie unseren Datenschutz-Richtlinien zu. Datenschutz!
Ihr Warenkorb: 0 Produkte 0,00 €
 
 
 
 
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Ziehen Sie Produkte hierher oder nutzen Sie die entsprechenden Buttons [Jetzt Kaufen] um Ihren Warenkorb zu füllen.