Botanischer Name: Thymus vulgaris Chemotyp Geraniol
Familie: Lamiaceae - Lippenblütler
Anbau: konventioneller Anbau
Pflanzenteil: Kraut
Herkunft: Frankreich
Gewinnungsart: Wasserdampf-Destillation
Duftprofil: mild, warm, leicht zitronig, krautig
 
Duftthema
 
Mit seinem milden und würzigen Duft entführt er uns in die Bergwelt, wo wir wieder tief durchatmen und loslassen können. Der Kopf wird klar, der Geist wird angeregt und der Körper kann sich entspannt zurücklehnen. Thymian besänftigt, harmonisiert, gibt Lebensfreude und führt wieder in die eigene Mitte. Er gibt Gelassenheit und ist besonders in stressigen und hektischen Zeiten hilfreich. Von den vielen Thymiansorten sind die Chemotypen Linalool und Geraniol die ätherischen Öle, welche besonders für Kinder und Duftanfänger geeignet sind.
 
Körperliche Wirkung
 
Der große Unterschied zwischen den beiden Chemotypen liegt darin, dass Thymian Linalool mehr auf das Immunsystem und der Chemotyp Geraniol mehr auf das Herz- und Kreislaufsystem einwirkt.
 
In Erkältungs- und Grippezeiten ist Thymian durch seine antivirale, antibakterielle und schleimlösende Wirkung angezeigt. Gerade bei Kleinkindern und größeren Kindern können die beiden Chemotypen problemlos verwendet werden, wichtig ist aber hier eine geringe Dosierung.
 
Wertvolle Hilfe leistet Thymian, um dem Immunsystem gerade in den Wintermonaten oder bei seelischem Tiefgang den nötigen Kick zu geben. Die Abwehrkräfte werden gesteigert und das geschwächte Immunsystem so gestärkt. Gerade in Form von Fußmassagen oder dem unteren Rückenbereich kann man ihn gut anwenden.
 
Seelische Wirkung
 
Thymian ist sehr belebend und vitalisierend. Er zieht sanft aus seelischen Tieflagen, ist stimmungshebend und stärkt das Selbstbewusstsein. Bei mentaler Erschöpfung und geistiger Müdigkeit erfrischt er den Geist und lässt innehalten. Mit Stärke, Energie und neuem Mut können wir unsere Ideen kreativ in die Tat umsetzen. Ebenso hat er konzentrationsfördernde und gedächtnisstärkende Wirkung.
 
Spirituelle Wirkung
 
Thymian lässt uns wieder den Boden unter den Füßen spüren. Gerade Menschen, die spirituell abdriften, in Träumereien abheben und nur schwer wieder in die Realität kommen, können mit Thymianöl wieder zur Alltagsroutine finden.
 
Denkprozesse werden uns bewusster und wir können unsere Blockaden klar erkennen. Allerdings kann er auch spirituelle und intuitive Erfahrungen abblocken und das dritte Auge schließen.
 
Thymian ist ein guter Atmosphärenreiniger, mit dem man die Räume, in denen meditiert und gebetet wird, klärt und reinigt.
 
Dies ist ein Auszug aus meiner Publikation über den Thymian Linalool/Geraniol. Die komplette Beschreibung des Thymians Geraniol mit Aromaölmischungen finden Sie in der Enzyklopädie der Düfte von Satureja.de!
 
Seit August 1999 gebe ich mein Wissen an Sie weiter!
 
Gabriela Stark, www.satureja.de
 
 
 

Wir empfehlen zu diesem Duft

bergamotte-bio-5-ml-medium.gif
koriandersamen-medium.gif
rosengeranie-5-ml-medium.gif
weihrauch-arabisch-medium.gif
jojobaoel-medium.gif
meersalzbad-medium.gif