Wir haben Urlaub vom 13.08. - 28.08.16

in dieser Zeit ist unser Geschäft geschlossen und es werden auch keine Bestellungen bearbeitet. Ab dem 29.08. sind wir wieder für Sie da. Bestellungen in unserer Urlaubszeit werden nach unserer Urlaubszeit in der Reihenfolge des Zahlungseinganges bearbeitet. 

Botanischer Name: Daemonorops draco
Familie: Palmaceae - Palmengewächse
Anbau: Konventioneller Anbau
Pflanzenteil: gepulvertes Harz
Herkunft: Indonesien
 
Drachenblut verströmt beim Verräuchern einen würzig, sehr herben, harzigen und sehr intensiven Rauch.
 
Es ist ein magisches Räucherharz, mit dem man die innersten Kräfte, Rituale und Handlungen unterstützt. In früheren Zeiten war es üblich Rituale mit Beschwörungsformeln, Handlungen und Zaubersprüchen einen großen Rahmen zu geben und damit das Ganze zu etwas besonderem werden zu lassen. Magie dient dem Zweck, ein Wunsch zu erfüllen, etwas zu erbitten und in der Realität greifbar manifestieren zu lassen. Hier geht es darum Dinge zum Wohle aller Menschen Wirklichkeit werden zu lassen. Nur die schwarze Magie versucht mit Manipulation zu arbeiten, mit bösen Wünschen oder Handlungen, die gegen andere gerichtet sind. "Weiße" Magie wird auch heute noch im Mentaltraining oder NLP gelehrt, wo es um die Wunscherfüllung zum Wohle der Allgemeinheit geht.
 
Copyright Gabriela Stark, www.satureja.de
 
Die vollständige Beschreibung des Drachenblut finden Sie in der Enzyklopädie der Räucherpflanzen von Satureja.de.

Wir empfehlen zu diesem Duft

raeucherkohle-small.gif
energetische-schutzraeucherung-small.gif
siegfried-small.gif
kwan-yin-small.gif
Ihr Warenkorb: 0 Produkte 0,00 €
 
 
 
 
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Ziehen Sie Produkte hierher oder nutzen Sie die entsprechenden Buttons [Jetzt Kaufen] um Ihren Warenkorb zu füllen.