Botanischer Name: Cymbopogon nardus
Familie: Poaceae - Süßgräser
Anbau: kontrolliert-biologischer Anbau
Pflanzenteil: Blätter
Herkunft: Nepal
Gewinnungsart: Wasserdampf-Destillation
Duftprofil: frisch, herb, zitronig-balsamisch
 
Seit 1989 betreibt Primavera das Anbauprojekt "Shambala". Aus dem Terai, dem fruchtbaren Tiefland im Süden Nepals, in der Nähe Biratnagars entstammt dieses Citronellaöl.
 
Hoch in den Bergen Nepals, auf Sri Lanka und in Indien wächst das Citronellagras. Es gehört zur selben Pflanzenfamilie, wie das bekanntere Lemongrass- oder Palmarosaöl. Bereits im Altertum war die Verwendung der Gräser bekannt und schon Dioskurides und Plinius berichten darüber. Bei uns wurden diese Gräser erst im Mittelalter bekannt, das Lemongrassöl sogar erst im 18. Jahrhundert.
 
Citronella aktiviert uns, wenn wir müde und unausgeschlafen sind. Aber auch bei längeren Bürositzungen ist es belebend und wohltuend. In heißen Sommertagen vertreibt es die Mücken und findet sich so in vielen insektenabweisenden Mischungen wieder. In der dunklen Jahreszeit bringt es die innere Sonne zum Scheinen.
 
Die vollständige Beschreibung des Citronellas finden Sie in der Enzyklopädie der Düfte von Satureja.de!
 
Copyright Gabriela Stark, www.satureja.de
 
 
Ihr Warenkorb: 0 Produkte 0,00 €
 
 
 
 
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Ziehen Sie Produkte hierher oder nutzen Sie die entsprechenden Buttons [Jetzt Kaufen] um Ihren Warenkorb zu füllen.