Aktuelles Update zum 29.08.2016

Unsere Telefonanlage ist leider komplett ausgefallen, bis der Techniker vor Ort die Anlage wieder eingerichtet hat. Momentan können wir leider Ihre telefonischen Wünsche oder Fragen nicht entgegen nehmen, bitte kontaktieren Sie uns per Mail unter webmaster@satureja.de. Sobald das Problem behoben ist,  werden wir die Info wieder entfernen!

Botanischer Name: Aglaia odorata
Familie: Meliaceae - Mahagonigewächse
Anbau: konventioneller Anbau
Pflanzenteil: Samen
Herkunft: China
Gewinnung: Hexan-Extraktion rückstandskontrollliert
Duftprofil: fein blumig, nach Tee und Heuwiesen duftend
 
Aglaia odorata wird gern als chinesische Reisblume und chinesischer Parfumbaum bezeichnet. Dies kommt von ihren kleinen gelben Blüten, die in großer Vielzahl an Rispen in Reiskorngröße, an dem bis zu 3 m hohen Strauch erscheinen. Ihre Heimat ist vor allem der südost-asiatische Raum von Südchina bis in das nördliche Australien. Ihr fein-blumiger, ätherischer Duft nach Tee und duftenden Heuwiesen wird hauptsächlich durch den Inhaltsstoff Methyljasmonat, ein Ester, geprägt. Von einem Parfumbaum und einer Pflanze, die den lateinischen Namen - odorata - wohlduftend in ihrem Namen trägt, erwartet man eigentlich eine sehr intensive Duftaura ähnlich eines Jasmins oder einer Rose. Dies trifft auf die Aglaia nicht zu. Ihr Duft ist dezent, fein und ätherisch. Dennoch verrät der Duft auf den ersten Riecher, dass er Stabilität, Geborgenheit und Sicherheit gibt. Er bringt wirkungsvoll ins Lot, was vorher durcheinander geraten war. Die Duftaura von Aglaia gleicht aus, harmonisiert und lässt Körper und Seele innere Harmonie erfahren.
 
Die vollständige Beschreibung der Aglaia odorata finden Sie in der Enzyklopädie der Düfte von Satureja.de!
 
Copyright Gabriela Stark, www.satureja.de
Ihr Warenkorb: 0 Produkte 0,00 €
 
 
 
 
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Ziehen Sie Produkte hierher oder nutzen Sie die entsprechenden Buttons [Jetzt Kaufen] um Ihren Warenkorb zu füllen.